Seite auswählen

JA. Das Leitungswasser in Kroatien darf mann überall trinken, mit der Ausnahme von Wasser im Zugtoiletten, Fontanen und besonders markierten Punkten. Die Wasserqualität in Kroatien ist generell auf einem sehr hohen Niveau. Sowohl das Trinkwasser als auch die Badegewässer wurden in der Vergangenheit in verschiedenen Testergebnissen immer auf den obersten Plätzen angesiedelt.

Trinkwaser Kroatien

Trinkwasser Kroatien

Das Istrianische Wasser ist durch die geologischen Gegebenheiten sehr kalkhaltig. Das schadet weder Mensch noch Tier, ist reine Geschmackssache. Und gechlort wird das Wasser, um mögliche Keime im Trinkwasser abzutöten. Die Wasserqualität wird peinich genau überprüft, und der Chlorgehalt ist den Anforderungen der Urlauber angepasst.

Wenn mann auf dem Boot  für längere Zeit ist, soll mann Wasser kochen.

LIKA region ( wo das National Park Plitvicer Seen sind)  ist die grösste Wasser Quelle in Europa http://www.gacka.hr/

Wenn Sie mit mir nach National Park  Plitvicer Seen und Rastoke fahren wollen, buchen Sie bitte hier:

 

 

Plitvicer Seen Reiseleitung Booking Form

3 + 1 =

Share on Google+0Share on Facebook1